previous arrow
next arrow
Slider
previous arrow
next arrow
Slider
Kurzwahlprogramm

Wahlbezirk 10: Innenstadt Ost

Christian Böttcher

Christian Böttcher

Unser Kandidat für den Wahlbezirk 10

Beruf: Gärtner
Alter: 57
Familienstand und Kinder: Patchwork, 4 Kinder
Hobbys: mit Jugendlichen diskutieren, Wasser und Schnee

Telgte ist für mich ein Teil Europas und meine Mitte

Ich will mich in den kommenden Jahren vor allem darum kümmern, dass

  • in der Telger Innenstadt für alle Anwohner ein Parkhaus entsteht
  • ein Emssee als Wasser- und Klimaspeicher mit Chillbereichen für Jugendliche angelegt wird
  • die Bahnlinie unter die Erde kommt damit die Stadt zusammenwachsen kann

Karte – zum Vergrößern klicken

Wahlergebnis
Kommunalwahl 2014

  • CDU (A. Ruhe) 33.3% 33.3%
  • SPD (E. Ludwig) 12.2% 12.2%
  • Grüne (U. Woltering) 42.8% 42.8%
  • FDP (C. Böttcher) 11.8% 11.8%

Wahlbezirk 10: Innenstadt Ost

Christian Böttcher

Christian Böttcher

Unser Kandidat für den Wahlbezirk 10

Beruf: Gärtner
Alter: 57
Familienstand und Kinder: Patchwork, 4 Kinder
Hobbys: mit Jugendlichen diskutieren, Wasser und Schnee

Telgte ist für mich ein Teil Europas und meine Mitte

Ich will mich in den kommenden Jahren vor allem darum kümmern, dass

  • in der Telger Innenstadt für alle Anwohner ein Parkhaus entsteht
  • ein Emssee als Wasser- und Klimaspeicher mit Chillbereichen für Jugendliche angelegt wird
  • die Bahnlinie unter die Erde kommt damit die Stadt zusammenwachsen kann

Karte – zum Vergrößern klicken

Wahlergebnis
Kommunalwahl 2014

  • CDU (A. Ruhe) 33.3% 33.3%
  • SPD (E. Ludwig) 12.2% 12.2%
  • Grüne (U. Woltering) 42.8% 42.8%
  • FDP (C. Böttcher) 11.8% 11.8%

Wahlbezirk 20: Innenstadt West 

Karin Horstmann

Karin Horstmann

Unsere Kandidatin für den Wahlbezirk 20

Beruf: Juristin i.R.
Alter: 66 Jahre
Familie: 1 Sohn
Hobbys: Wandern, Lesen, Kommunalpolitik

Telgte ist für mich die Stadt, in der ich sehr gerne lebe und in der ich mein zu Hause  habe.

Ich will mich in den kommenden Jahren vor allem dafür einsetzen,

  • dass in unmittelbarer Nähe der Altstadt ausreichend Parkraum für Besucher der Stadt angeboten wird, um die Attraktivität und die  Wirtschaftskraft der Stadt zu stärken
  • dass bezahlbarer Geschosswohnungsbau im Orkotten auf bereits versiegelten Flächen realisiert wird
  • dass das knappe städtische Geld nur in die Projekte investiert wird, die zwingend erforderlich sind (z.B. Schulbau) und kein Geld für Prestigeobjekte (z.B. Dümmert)

Karte – zum Vergrößern klicken

Wahlergebnis
Kommunalwahl 2014

  • CDU (E. Duhme) 34,1% 34,1%
  • SPD (M. Ludwig) 10,4% 10,4%
  • Grüne (M. Husmann) 43,4% 43,4%
  • FDP (K. Horstmann) 12,1% 12,1%

Wahlbezirk 20: Innenstadt West 

Karin Horstmann

Karin Horstmann

Unsere Kandidatin für den Wahlbezirk 20

Beruf: Juristin i.R.
Alter: 66 Jahre
Familie: 1 Sohn
Hobbys: Wandern, Lesen, Kommunalpolitik

Telgte ist für mich die Stadt, in der ich sehr gerne lebe und in der ich mein zu Hause  habe.

Ich will mich in den kommenden Jahren vor allem dafür einsetzen,

  • dass in unmittelbarer Nähe der Altstadt ausreichend Parkraum für Besucher der Stadt angeboten wird, um die Attraktivität und die  Wirtschaftskraft der Stadt zu stärken
  • dass bezahlbarer Geschosswohnungsbau im Orkotten auf bereits versiegelten Flächen realisiert wird
  • dass das knappe städtische Geld nur in die Projekte investiert wird, die zwingend erforderlich sind (z.B. Schulbau) und kein Geld für Prestigeobjekte (z.B. Dümmert)

Karte – zum Vergrößern klicken

Wahlergebnis
Kommunalwahl 2014

  • CDU (E. Duhme) 34,1% 34,1%
  • SPD (M. Ludwig) 10,4% 10,4%
  • Grüne (M. Husmann) 43,4% 43,4%
  • FDP (K. Horstmann) 12,1% 12,1%

Wahlbezirk 30: Winkhaus

Rainer Woltering

Rainer Woltering

Unser Kandidat für den Wahlbezirk 30

Beruf: Gartenbautechniker
Alter: 63
Familienstand: 3 Kinder + 2 Enkelkinder 

Hobbys: Mein Beruf, Familie und Tennis spielen

Telgte ist für mich zu Hause

Ich will mich in den kommenden Jahren vor allem darum kümmern, dass die Zweispurigkeit der B 51 und die Lindenallee (Prozessionsweg)  zwischen Handorf und Telgte erhalten bleiben.  Nur so können die Bushaltestellen und der landwirtschaftliche Verkehr weiterbestehen, ohne das noch mehr Flächen versiegelt werden.

Karte

Wahlergebnis
Kommunalwahl 2014

  • CDU (B. Röttgermann) 36.5% 36.5%
  • SPD (K. Runde 11.0% 11.0%
  • Grüne (A. Fiege) 40.6% 40.6%
  • FDP (R. Woltering) 11,8% 11,8%

Wahlbezirk 30: Winkhaus

Rainer Woltering

Rainer Woltering

Unser Kandidat für den Wahlbezirk 30

Beruf: Gartenbautechniker
Alter: 63
Familienstand: 3 Kinder + 2 Enkelkinder 

Hobbys: Mein Beruf, Familie und Tennis spielen

Telgte ist für mich zu Hause

Ich will mich in den kommenden Jahren vor allem darum kümmern, dass die Zweispurigkeit der B 51 und die Lindenallee (Prozessionsweg)  zwischen Handorf und Telgte erhalten bleiben.  Nur so können die Bushaltestellen und der landwirtschaftliche Verkehr weiterbestehen, ohne das noch mehr Flächen versiegelt werden.

Karte

Wahlergebnis
Kommunalwahl 2014

  • CDU (B. Röttgermann) 36.5% 36.5%
  • SPD (K. Runde 11.0% 11.0%
  • Grüne (A. Fiege) 40.6% 40.6%
  • FDP (R. Woltering) 11,8% 11,8%

Wahlbezirk 40: Orkotten

Alexander Prinz

Alexander Prinz

Unser Kandidat für den Wahlbezirk 40

Beruf: Rechtsanwalt
Alter: 53
Familienstand: verheiratet, 2 Kinder
Hobbys: Musik, Reiten, Tennis, Schwimmen 

Telgte ist für mich zu meiner Heimatstadt geworden, in der ich gerne lebe und für deren Einwohner ich mich gerne engagiere. 

Ich will mich in den kommenden Jahren vor allem darum kümmern, dass

 

  • neue Wohnformen für Jung und Alt geschaffen werden und eine flexible Bauverdichtung in den Bestandswohngebieten erfolgt, dazu gehört auch die Schaffung von preiswerten Mietwohnungen im Orkotten
  • die problematische Verkehrssituation bei geschlossenen Schranken verbessert wird und das Verkehrsproblem in Westbevern gelöst wird
  • die von NRW und Bund bereitgestellten öffentlichen Mittel für Schulen abgerufen und in Telgte sinnvoll eingesetzt werden
  • die öffentlichen Finanzen verantwortungsvoll verwendet werden und sich mehr junge Menschen in Telgte politisch engagieren.

Karte

Wahlergebnis
Kommunalwahl 2014

  • CDU (C. Boge) 37.5% 37.5%
  • SPD (S. Walther) 19.3% 19.3%
  • Grüne (T. Scharfe) 35.9% 35.9%
  • FDP (W. Schumann) 7,3% 7,3%

Wahlbezirk 40: Orkotten

Alexander Prinz

Alexander Prinz

Unser Kandidat für den Wahlbezirk 40

Beruf: Rechtsanwalt
Alter: 53
Familienstand: verheiratet, 2 Kinder
Hobbys: Musik, Reiten, Tennis, Schwimmen 

Telgte ist für mich zu meiner Heimatstadt geworden, in der ich gerne lebe und für deren Einwohner ich mich gerne engagiere. 

Ich will mich in den kommenden Jahren vor allem darum kümmern, dass

 

  • neue Wohnformen für Jung und Alt geschaffen werden und eine flexible Bauverdichtung in den Bestandswohngebieten erfolgt, dazu gehört auch die Schaffung von preiswerten Mietwohnungen im Orkotten
  • die problematische Verkehrssituation bei geschlossenen Schranken verbessert wird und das Verkehrsproblem in Westbevern gelöst wird
  • die von NRW und Bund bereitgestellten öffentlichen Mittel für Schulen abgerufen und in Telgte sinnvoll eingesetzt werden
  • die öffentlichen Finanzen verantwortungsvoll verwendet werden und sich mehr junge Menschen in Telgte politisch engagieren.

Karte

Wahlergebnis
Kommunalwahl 2014

  • CDU (C. Boge) 37.5% 37.5%
  • SPD (S. Walther) 19.3% 19.3%
  • Grüne (T. Scharfe) 35.9% 35.9%
  • FDP (W. Schumann) 7,3% 7,3%

Wahlbezirk 50: Plinderheide / Jägerhaus

Prof. Dr. André Niedostadek

Prof. Dr. André Niedostadek

Unser Kandidat für den Wahlbezirk 50

 

Beruf: Hochschullehrer
Alter: 50
Familienstand: verheiratet
Hobbys: Motorradfahren, Reisen, Schreiben, Sport

Telgte ist für mich als gebürtiger Telgter nach vielen Jahren auswärts im wahrsten Sinne des Wortes mein „Rückzugsort“

Ich will mich in den kommenden Jahren vor allem darum kümmern, dass

  • Bürgerinnen und Bürger Lebenszeit nutzen können, statt z. B. an Schranken zu warten (z. B. Mobilitätskonzepte).
  • Kleine Unternehmen und Start-ups für die Umsetzung von cleveren Ideen eine starke politische Stimme erhalten (z. B. für Gemeinschaftsbüros).
  • Jung und Alt von der Digitalisierung beim Lernen, Arbeiten und im Alltag profitieren (z. B. Online-Wochenmarkt).

 

Karte

Wahlergebnis
Kommunalwahl 2014

  • CDU (K. Greiwe) 51,1% 51,1%
  • SPD (C. Speckien) 8,7% 8,7%
  • Grüne (B. Drestomark) 28,8% 28,8%
  • FDP (D. Dierkes) 11,4% 11,4%

Wahlbezirk 50: Plinderheide / Jägerhaus

Prof. Dr. André Niedostadek

Prof. Dr. André Niedostadek

Unser Kandidat für den Wahlbezirk 50

Beruf: Hochschullehrer
Alter: 50
Familienstand: verheiratet
Hobbys: Motorradfahren, Reisen, Schreiben, Sport

Telgte ist für mich als gebürtiger Telgter nach vielen Jahren auswärts im wahrsten Sinne des Wortes mein „Rückzugsort“

Ich will mich in den kommenden Jahren vor allem darum kümmern, dass

  • Bürgerinnen und Bürger Lebenszeit nutzen können, statt z. B. an Schranken zu warten (z. B. Mobilitätskonzepte).
  • Kleine Unternehmen und Start-ups für die Umsetzung von cleveren Ideen eine starke politische Stimme erhalten (z. B. für Gemeinschaftsbüros).
  • Jung und Alt von der Digitalisierung beim Lernen, Arbeiten und im Alltag profitieren (z. B. Online-Wochenmarkt).

Karte

Wahlergebnis
Kommunalwahl 2014

  • CDU (K. Greiwe) 51,1% 51,1%
  • SPD (C. Speckien) 8,7% 8,7%
  • Grüne (B. Drestomark) 28,8% 28,8%
  • FDP (D. Dierkes) 11,4% 11,4%

Wahlbezirk 60: Schillerstraße

Detlev Dierkes

Detlev Dierkes

Unser Kandidat für den Wahlbezirk 60

Beruf: Rechtsanwalt und Notar
Alter: 68
Familienstand und Kinder: verheiratet – vier Kinder – eine Enkelin

Hobbys: Segelfliegen – Golf – Wandern

Telgte ist für mich ein idyllisches Kleinod im Herzen Westfalens, das es zu erhalten gilt.

Ich werde mich in den kommenden Jahren vor allem darum kümmern, dass die städtebauliche Typik Telgtes als münsterländische Kleinstadt erhalten bleibt, die das geplante Baugebiet Telgte-Süd mit seiner unsäglichen Verdichtung massiv bedroht und überdies für die Wolbecker Straße eine nicht minder massive Mehrbelastung mit sich bringen wird.

Wohnraum für Senioren wie für Bürgerinnen und Bürgermit geringerem Einkommen ist dringend, jedoch vornehmlich dort zu schaffen, wo Einkaufsmöglichkeiten, Bahn und Bus fußläufig zu erreichen sind – und das ist der Orkotten. Allein das würde auch den wichtigen Klimazielen dienen, ebenso wie die Verbesserung der verkehrlichen Infrastruktur, z.B. durch eine Bahnunterführung, wie insbesondere auch der örtlichen wie überörtlichen Radwege.

Karte

Wahlergebnis
Kommunalwahl 2014

  • CDU (H. Becker) 37,5% 37,5%
  • SPD (C. Lipkow) 14.6% 14.6%
  • Grüne (F. Adriaans) 39.0% 39.0%
  • FDP (Dr. M. Flaute) 8,9% 8,9%

Wahlbezirk 60: Schillerstraße

Karte

Wahlergebnis
Kommunalwahl 2014

  • CDU (H. Becker) 37,5% 37,5%
  • SPD (C. Lipkow) 14.6% 14.6%
  • Grüne (F. Adriaans) 39.0% 39.0%
  • FDP (Dr. M. Flaute) 8,9% 8,9%

Wahlbezirk 70: Süd 

Johannes Eickholt

Johannes Eickholt

Unser Kandidat für den Wahlbezirk 70

Beruf: Finanzberater
Alter: 39
Familienstand: verheiratet, 2 Kinder
Hobby/Hobbys: Reisen, Technik, unser Garten, Handball

Telgte ist für mich eine kleine Stadt, die viele schöne Dinge hat, in der man tolle Menschen sieht, die aber noch viel mehr verdient!

Ich will mich in den kommenden Jahren vor allem darum kümmern, dass

  • es bessere Schulen, Kitas und Angebote für unsere Kinder und Jugendlichen gibt
  • die Stadt(verwaltung) digitaler wird und sich mehr junge Menschen in Telgte politisch engagieren.
  • Auf die Weiterentwicklung vom Baugebiet Telgte Süd werde ich weiterhin ein kritisches Auge haben.

Karte

Wahlergebnis
Kommunalwahl 2014

  • CDU (J. Fleer) 32,4% 32,4%
  • SPD (S. Böttcher) 9,9% 9,9%
  • Grüne (K. Müller) 53,1% 53,1%
  • FDP (T. Bartz) 4,6% 4,6%

Wahlbezirk 70: Süd 

Johannes Eickholt

Johannes Eickholt

Unser Kandidat für den Wahlbezirk 70

Beruf: Finanzberater
Alter: 39
Familienstand: verheiratet, 2 Kinder
Hobby/Hobbys: Reisen, Technik, unser Garten, Handball

Telgte ist für mich eine kleine Stadt, die viele schöne Dinge hat, in der man tolle Menschen sieht, die aber noch viel mehr verdient!

Ich will mich in den kommenden Jahren vor allem darum kümmern, dass

  • es bessere Schulen, Kitas und Angebote für unsere Kinder und Jugendlichen gibt
  • die Stadt(verwaltung) digitaler wird und sich mehr junge Menschen in Telgte politisch engagieren.
  • Auf die Weiterentwicklung vom Baugebiet Telgte Süd werde ich weiterhin ein kritisches Auge haben.

Karte

Wahlergebnis
Kommunalwahl 2014

  • CDU (J. Fleer) 32,4% 32,4%
  • SPD (S. Böttcher) 9,9% 9,9%
  • Grüne (K. Müller) 53,1% 53,1%
  • FDP (T. Bartz) 4,6% 4,6%

Wahlbezirk 80: Süd-Ost / Drostegärten

Hans Josef Schneider

Hans Josef Schneider

Unser Kandidat für den Wahlbezirk 80

Beruf: Sparkassenbetriebswirt, seit 2017 im Ruhestand
Alter: 68 Jahre
Familienstand/Kinder: verheiratet, 3 Kinder
Hobbys: Radsport und Lesen

Telgte ist für mich meine Stadt, seit über40 Jahren!

Ich will mich in den kommenden Jahren vor allem darum kümmern, dass

• neue Wohnformen für Jung und Alt geschaffen werden und eine flexible Bauverdichtung in den Bestandswohngebieten geprüft wird.

• die öffentlichen Mittel für Schulen auch vor Ort eingesetzt werden, damit ein besseres Lernumfeld geschaffen wird und die digitale Bildung für alle möglich ist.

• im Rahmen der Möglichkeiten, Einzelhandel und Unternehmen unterstützt werden, damit die Wirtschaft wieder in Schwung kommt.

Karte

Wahlergebnis
Kommunalwahl 2014

  • CDU (C. Westemeyer) 34,2% 34,2%
  • SPD (K. Heger) 17,3% 17,3%
  • Grüne (V. Grap) 27.1% 27.1%
  • FDP (H. Bolle) 6,7% 6,7%
  • Dr. Stratmann (Einzelbewerber) 14,7% 14,7%

Wahlbezirk 80: Süd-Ost / Drostegärten

Hans Josef Schneider

Hans Josef Schneider

Unser Kandidat für den Wahlbezirk 80

Beruf: Sparkassenbetriebswirt, seit 2017 im Ruhestand
Alter: 68 Jahre
Familienstand/Kinder: verheiratet, 3 Kinder
Hobbys: Radsport und Lesen

Telgte ist für mich meine Stadt, seit über40 Jahren!

Ich will mich in den kommenden Jahren vor allem darum kümmern, dass

• neue Wohnformen für Jung und Alt geschaffen werden und eine flexible Bauverdichtung in den Bestandswohngebieten geprüft wird.

• die öffentlichen Mittel für Schulen auch vor Ort eingesetzt werden, damit ein besseres Lernumfeld geschaffen wird und die digitale Bildung für alle möglich ist.

• im Rahmen der Möglichkeiten, Einzelhandel und Unternehmen unterstützt werden, damit die Wirtschaft wieder in Schwung kommt.

Karte

Wahlergebnis
Kommunalwahl 2014

  • CDU (C. Westemeyer) 34,2% 34,2%
  • SPD (K. Heger) 17,3% 17,3%
  • Grüne (V. Grap) 27.1% 27.1%
  • FDP (H. Bolle) 6,7% 6,7%
  • Dr. Stratmann (Einzelbewerber) 14,7% 14,7%

Wahlbezirk 90: Drostegärten

Dr. Hartmut Pfeiffer

Dr. Hartmut Pfeiffer

Unser Kandidat für den Wahlbezirk 90

Beruf: Zahnarzt
Alter:69
Familienstand und Kinder: verheiratet, 2 Kinder
Hobby/Hobbys: Wassersport

Telgte ist für mich ein wunderschöner Ort zum Leben und Arbeiten. Die Natur und das historische Stadtbild sind eine ideale Symbiose

Ich will mich in den kommenden Jahren vor allem darum kümmern, dass die problematische Verkehrssituation bei geschlossenen Schranken verbessert wird. Im Telgter Süden sollte es auch, entgegen des Schutzes der Geschäfte in der Altstadt, die Möglichkeit geben, Einzelhandel zu etablieren, z.B. eine Apotheke. Da wo die Menschen wohnen, sollten sie auch eine Versorgung bekommen. Die Don Bosco-Schule muss in der zukünftigen Entwicklung bestens gefördert werden.

Karte

Wahlergebnis
Kommunalwahl 2014

  • CDU (M. Tidde) 39.5% 39.5%
  • SPD (Dr. I. Deitmer) 15.0% 15.0%
  • Grüne (P. Spieker) 34.1% 34.1%
  • FDP (Dr. H. Pfeiffer) 11.4% 11.4%

Wahlbezirk 90: Drostegärten

Dr. Hartmut Pfeiffer

Dr. Hartmut Pfeiffer

Unser Kandidat für den Wahlbezirk 90

Beruf: Zahnarzt
Alter:69
Familienstand und Kinder: verheiratet, 2 Kinder
Hobby/Hobbys: Wassersport

Telgte ist für mich ein wunderschöner Ort zum Leben und Arbeiten. Die Natur und das historische Stadtbild sind eine ideale Symbiose

Ich will mich in den kommenden Jahren vor allem darum kümmern, dass die problematische Verkehrssituation bei geschlossenen Schranken verbessert wird. Im Telgter Süden sollte es auch, entgegen des Schutzes der Geschäfte in der Altstadt, die Möglichkeit geben, Einzelhandel zu etablieren, z.B. eine Apotheke. Da wo die Menschen wohnen, sollten sie auch eine Versorgung bekommen. Die Don Bosco-Schule muss in der zukünftigen Entwicklung bestens gefördert werden.

Karte

Wahlergebnis
Kommunalwahl 2014

  • CDU (M. Tidde) 39.5% 39.5%
  • SPD (Dr. I. Deitmer) 15.0% 15.0%
  • Grüne (P. Spieker) 34.1% 34.1%
  • FDP (Dr. H. Pfeiffer) 11.4% 11.4%

Wahlbezirk 100: Warendorfer Straße

Dr. Oliver Niedostadek

Dr. Oliver Niedostadek

Unser Kandidat für den Wahlbezirk 1000

Beruf: Geschäftsführer
Alter: 46
Familienstand: ledig
Hobbies: Sport, Lesen, Politik

Telgte ist für mich die Stadt, in der ich geboren wurde und sehr gerne lebe.

Ich will mich in den kommenden Jahren vor allem darum kümmern, die Lebensqualität in unserer schönen Stadt auf hohem Niveau weiter zu verbessern. Dabei möchte ich vor allem dafür arbeiten, die Verkehrsprobleme, die wir in Telgte haben (Bahnübergänge, Parkplatzsituation, Westbevern), zu lösen und unsere Innenstadt weiter zu stärken. Dass mit öffentlichen Geldern verantwortungsvoll umgegangen wird, ist für mich eine Selbstverständlichkeit.

Karte

Wahlergebnis
Kommunalwahl 2014

  • CDU (A. Bockelbeßmann) 47.5% 47.5%
  • SPD (U. Woltering) 11.8% 11.8%
  • Grüne (G. Klünder) 31.5% 31.5%
  • FDP (Dr. O. Niedostadek) 9.2% 9.2%

Wahlbezirk 100: Warendorfer Straße

Dr. Oliver Niedostadek

Dr. Oliver Niedostadek

Unser Kandidat für den Wahlbezirk 1000

Beruf: Geschäftsführer
Alter: 46
Familienstand: ledig
Hobbies: Sport, Lesen, Politik

Telgte ist für mich die Stadt, in der ich geboren wurde und sehr gerne lebe.

Ich will mich in den kommenden Jahren vor allem darum kümmern, die Lebensqualität in unserer schönen Stadt auf hohem Niveau weiter zu verbessern. Dabei möchte ich vor allem dafür arbeiten, die Verkehrsprobleme, die wir in Telgte haben (Bahnübergänge, Parkplatzsituation, Westbevern), zu lösen und unsere Innenstadt weiter zu stärken. Dass mit öffentlichen Geldern verantwortungsvoll umgegangen wird, ist für mich eine Selbstverständlichkeit.

Karte

Wahlergebnis
Kommunalwahl 2014

  • CDU (A. Bockelbeßmann) 47.5% 47.5%
  • SPD (U. Woltering) 11.8% 11.8%
  • Grüne (G. Klünder) 31.5% 31.5%
  • FDP (Dr. O. Niedostadek) 9.2% 9.2%

Wahlbezirk 110: Einener Straße

Doris Suntrup

Doris Suntrup

Unsere Kandidatin für den Wahlbezirk 110

Beruf: Oberstudienrätin i.R.
Alter: 72
Familienstand und Kinder: verheiratet, 2 Kinder
Hobby/Hobbys: lesen, reisen, Enkel betreuen

Telgte ist für mich eine attraktive Stadt mit hoher Lebensqualität für Jung und Alt

Ich will mich in den kommenden Jahren vor allem darum kümmern, dass Rat und Verwaltung sich in der Stadtentwicklung nicht nur auf die Altstadt und die Neubaugebiete im Telgter Südosten konzentrieren, sondern auch die Bedürfnisse der Bürger im Telgter Norden berücksichtigen, z.B Einkaufsmöglichkeiten und Anbindung an den ÖPNV.

Karte

Wahlergebnis
Kommunalwahl 2014

  • CDU (A. Schulte) 45,3% 45,3%
  • SPD (K. Simsek) 12.0% 12.0%
  • Grüne (U. Schlösser) 34.8% 34.8%
  • FDP (D. Suntrup) 7,9% 7,9%

Wahlbezirk 110: Einener Straße

Doris Suntrup

Doris Suntrup

Unsere Kandidatin für den Wahlbezirk 110

Beruf: Oberstudienrätin i.R.
Alter: 72
Familienstand und Kinder: verheiratet, 2 Kinder
Hobby/Hobbys: lesen, reisen, Enkel betreuen

Telgte ist für mich eine attraktive Stadt mit hoher Lebensqualität für Jung und Alt

Ich will mich in den kommenden Jahren vor allem darum kümmern, dass Rat und Verwaltung sich in der Stadtentwicklung nicht nur auf die Altstadt und die Neubaugebiete im Telgter Südosten konzentrieren, sondern auch die Bedürfnisse der Bürger im Telgter Norden berücksichtigen, z.B Einkaufsmöglichkeiten und Anbindung an den ÖPNV.

Karte

Wahlergebnis
Kommunalwahl 2014

  • CDU (A. Schulte) 45,3% 45,3%
  • SPD (K. Simsek) 12.0% 12.0%
  • Grüne (U. Schlösser) 34.8% 34.8%
  • FDP (D. Suntrup) 7,9% 7,9%

Wahlbezirk 120: Johannes Kirche / Nord-Ost

Jutta Wonnemann

Jutta Wonnemann

Unsere Kandidatin für den Wahlbezirk 120

Beruf: Geschäftsführende Gesellschafterin
Alter: 69
Familienstand und Kinder: verheiratet, 2 Kinder
Hobby/Hobbys: lesen, radeln, golfen

Telgte ist für mich die liebenswerteste Stadt der Welt.

Ich will mich in den kommenden Jahren darum kümmern, dass das Radwegenetz auch in Richtung Nebenstrecke Milte und zum Telgter Golfplatz ausgebaut wird.

Karte

Wahlergebnis
Kommunalwahl 2014

  • CDU (V. Hövelmann) 36.8% 36.8%
  • SPD (B. Jung) 13.0% 13.0%
  • Grüne (S. Grohnert) 45.2% 45.2%
  • FDP (J. Wonnemann) 5,0% 5,0%

Wahlbezirk 120: Johannes Kirche / Nord-Ost

Jutta Wonnemann

Jutta Wonnemann

Unsere Kandidatin für den Wahlbezirk 120

Beruf: Geschäftsführende Gesellschafterin
Alter: 69
Familienstand und Kinder: verheiratet, 2 Kinder
Hobby/Hobbys: lesen, radeln, golfen

Telgte ist für mich die liebenswerteste Stadt der Welt.

Ich will mich in den kommenden Jahren darum kümmern, dass das Radwegenetz auch in Richtung Nebenstrecke Milte und zum Telgter Golfplatz ausgebaut wird.

Karte

Wahlergebnis
Kommunalwahl 2014

  • CDU (V. Hövelmann) 36.8% 36.8%
  • SPD (B. Jung) 13.0% 13.0%
  • Grüne (S. Grohnert) 45.2% 45.2%
  • FDP (J. Wonnemann) 5,0% 5,0%

Wahlbezirk 130: Nord-West / Klatenberg

Dr. Klaus Strautmann

Dr. Klaus Strautmann

Unser Kandidat für den Wahlbezirk 130

Beruf: Geschäftsführer
Alter: 61
Familienstand und Kinder: verheiratet und 3 Kinder
Hobby/Hobbys: Arbeiten, Reiten, Wandern, Skifahren

Telgte ist für mich liebenswerte Heimat im schönen Westfalen

Ich will mich in den kommenden Jahren vor allem darum kümmern, dass mehr Modernität ins Rathaus einzieht und bei allen Leistungen und Errungenschaften der Vergangenheit das kritische Auge erhalten bleibt.

Karte

Wahlergebnis
Kommunalwahl 2014

  • CDU (K. Berger) 40.9% 40.9%
  • SPD (G. Herbst) 14.3% 14.3%
  • Grüne (V. Kelling) 37.4% 37.4%
  • FDP (Dr. J. Huber) 7.4% 7.4%

Wahlbezirk 130: Nord-West / Klatenberg

Dr. Klaus Strautmann

Dr. Klaus Strautmann

Unser Kandidat für den Wahlbezirk 130

Beruf: Geschäftsführer
Alter: 61
Familienstand und Kinder: verheiratet und 3 Kinder
Hobby/Hobbys: Arbeiten, Reiten, Wandern, Skifahren

Telgte ist für mich liebenswerte Heimat im schönen Westfalen

Ich will mich in den kommenden Jahren vor allem darum kümmern, dass mehr Modernität ins Rathaus einzieht und bei allen Leistungen und Errungenschaften der Vergangenheit das kritische Auge erhalten bleibt.

Karte

Wahlergebnis
Kommunalwahl 2014

  • CDU (K. Berger) 40.9% 40.9%
  • SPD (G. Herbst) 14.3% 14.3%
  • Grüne (V. Kelling) 37.4% 37.4%
  • FDP (Dr. J. Huber) 7.4% 7.4%

Wahlbezirk 140: Vadrup 

Alfred Edelhoff

Alfred Edelhoff

Unser Kandidat für den Wahlbezirk 140

Name: Alfred Edelhoff
Beruf: Forstbeamter a.D.
Alter: 64
Familienstand und Kinder: verheiratet; 2 Kinder
Hobby/Hobbys: Politik, Jagen,Lesen, Reisen (gern mit dem Fahrrad), Skifahren

Telgte-Westbevern ist für mich ein liebens- und lebenswerter Wohnort und Lebensmittelpunkt.

Ich will mich in den kommenden Jahren vor allem darum kümmern, dass
• eine Lösung für das Kreuzungsproblem in Westbevern gefunden wird,
• auch die Nachfrage nach -kleineren-Mietwohnungen erfüllt werden kann
• die Nahversorgungsmöglichkeiten erhalten bleiben

Karte

Wahlergebnis
Kommunalwahl 2014

  • CDU (J. Strotmeier) 61,1% 61,1%
  • SPD (K. Stricker) 12,8% 12,8%
  • Grüne (I. Schmelter) 22,1% 22,1%
  • FDP (A. Edelhoff) 4,0% 4,0%

Wahlbezirk 140: Vadrup 

Alfred Edelhoff

Alfred Edelhoff

Unser Kandidat für den Wahlbezirk 140

Name: Alfred Edelhoff
Beruf: Forstbeamter a.D.
Alter: 64
Familienstand und Kinder: verheiratet; 2 Kinder
Hobby/Hobbys: Politik, Jagen,Lesen, Reisen (gern mit dem Fahrrad), Skifahren

Telgte-Westbevern ist für mich ein liebens- und lebenswerter Wohnort und Lebensmittelpunkt.

Ich will mich in den kommenden Jahren vor allem darum kümmern, dass
• eine Lösung für das Kreuzungsproblem in Westbevern gefunden wird,
• auch die Nachfrage nach -kleineren-Mietwohnungen erfüllt werden kann
• die Nahversorgungsmöglichkeiten erhalten bleiben

Karte

Wahlergebnis
Kommunalwahl 2014

  • CDU (J. Strotmeier) 61,1% 61,1%
  • SPD (K. Stricker) 12,8% 12,8%
  • Grüne (I. Schmelter) 22,1% 22,1%
  • FDP (A. Edelhoff) 4,0% 4,0%

Wahlbezirk 150:

Vadrup-Ost und Westbevern-Mitte

Judith Petzold

Judith Petzold

Unsere Kandidatin für den Wahlbezirk 150

Beruf: Diplom-Verwaltungswirtin
Alter: 38 Jahre
Familienstand und Kinder: verheiratet, zwei Kinder
Hobby/Hobbys: Abschalten in der Natur: Wandern, Radwandern mit Kindern und Hund. Kreativ sein, wenn es die Zeit zulässt Musik machen (Saxophon). Am liebsten auf den Schützenfesten in Westbevern.

Telgte-Westbevern ist für mich Heimat geworden. Ein Ort an dem ich gerne lebe, weil dort viele lieb gewonnene Menschen wohnen.

Ich will mich in den kommenden Jahren vor allem darum kümmern, dass das Verkehrsproblem in Westbevern gelöst wird. Dazu gehört es die Verkehrssicherheit zu verbessern, insbesondere für Radfahrer und Fußgänger, allen voran Kindern. Immer wieder erleben wir die Probleme großer LKWs, die sich durch die Nadelöhre quälen. Westbevern muss ein Ort bleiben, in dem wir alle gerne und sicher wohnen.

Karte

Wahlergebnis
Kommunalwahl 2014

  • CDU (M. Gerbert) 41,4% 41,4%
  • SPD (K. Resnischek) 18,8% 18,8%
  • Grüne (M. Brandherm) 32,5% 32,5%
  • FDP (M. Tertilte) 7.3% 7.3%

Wahlbezirk 150: Vadrup-Ost und Westbevern-Mitte

Judith Petzold

Judith Petzold

Unsere Kandidatin für den Wahlbezirk 150

Beruf: Diplom-Verwaltungswirtin
Alter: 38 Jahre
Familienstand und Kinder: verheiratet, zwei Kinder
Hobby/Hobbys: Abschalten in der Natur: Wandern, Radwandern mit Kindern und Hund. Kreativ sein, wenn es die Zeit zulässt Musik machen (Saxophon). Am liebsten auf den Schützenfesten in Westbevern.

Telgte-Westbevern ist für mich Heimat geworden. Ein Ort an dem ich gerne lebe, weil dort viele lieb gewonnene Menschen wohnen.

Ich will mich in den kommenden Jahren vor allem darum kümmern, dass das Verkehrsproblem in Westbevern gelöst wird. Dazu gehört es die Verkehrssicherheit zu verbessern, insbesondere für Radfahrer und Fußgänger, allen voran Kindern. Immer wieder erleben wir die Probleme großer LKWs, die sich durch die Nadelöhre quälen. Westbevern muss ein Ort bleiben, in dem wir alle gerne und sicher wohnen.

Karte

Wahlergebnis
Kommunalwahl 2014

  • CDU (M. Gerbert) 41,4% 41,4%
  • SPD (K. Resnischek) 18,8% 18,8%
  • Grüne (M. Brandherm) 32,5% 32,5%
  • FDP (M. Tertilte) 7.3% 7.3%

Wahlbezirk 160: Westbevern West

Markus Tertilte

Markus Tertilte

Unser Kandidat für den Wahlbezirk 160

Beruf: Diplom-Kaufmann
Alter: 52
Familienstand und Kinder: verheiratet, 2 Kinder
Hobbys: Segeln, Kochen, Frankreich, Wandern

Telgte – Vadrup ist für mich der Lebensmittelpunkt, hier fühle ich mich wohl

Ich will mich in den kommenden Jahren vor allem darum kümmern, dass sich Westbevern und Vadrup behutsam weiterentwickeln und die Nahversorgung dauerhaft sichergestellt wird. Die Aufwertung des Ortskerns von Vadrup ist mir ein Anliegen, genauso wie die Verbannung des Schwerlastverkehrs aus Westbevern. Der Dorf-Charakter von Vadrup und Westbevern muss erhalten bleiben.

Karte

Wahlergebnis
Kommunalwahl 2014

  • CDU (D. Große Vogelsang) 50.5% 50.5%
  • SPD (G. Stricker) 17.6% 17.6%
  • Grüne (M. John) 26,5% 26,5%
  • FDP (A. Prinz) 5.4% 5.4%

Wahlbezirk 160: Westbevern West

Markus Tertilte

Markus Tertilte

Unser Kandidat für den Wahlbezirk 160

Beruf: Diplom-Kaufmann
Alter: 52
Familienstand und Kinder: verheiratet, 2 Kinder
Hobbys: Segeln, Kochen, Frankreich, Wandern

Telgte – Vadrup ist für mich der Lebensmittelpunkt, hier fühle ich mich wohl

Ich will mich in den kommenden Jahren vor allem darum kümmern, dass sich Westbevern und Vadrup behutsam weiterentwickeln und die Nahversorgung dauerhaft sichergestellt wird. Die Aufwertung des Ortskerns von Vadrup ist mir ein Anliegen, genauso wie die Verbannung des Schwerlastverkehrs aus Westbevern. Der Dorf-Charakter von Vadrup und Westbevern muss erhalten bleiben.

Karte

Wahlergebnis
Kommunalwahl 2014

  • CDU (D. Große Vogelsang) 50.5% 50.5%
  • SPD (G. Stricker) 17.6% 17.6%
  • Grüne (M. John) 26,5% 26,5%
  • FDP (A. Prinz) 5.4% 5.4%
A
Karin Horstmann

Karin Horstmann

Listenplatz 1

Dr Hartmut Pfeiffer

Dr Hartmut Pfeiffer

Listenplatz 3

Markus Tertilte

Markus Tertilte

Listenplatz 5

Detlev Dierkes

Detlev Dierkes

Listenplatz 7

Rainer Woltering

Rainer Woltering

Listenplatz 9

Dr. Oliver Niedostadek

Dr. Oliver Niedostadek

Listenplatz 2

Johannes Eickholt

Johannes Eickholt

Listenplatz 4

Judith Petzold

Judith Petzold

Listenplatz 6

Alfred Edelhoff

Alfred Edelhoff

Listenplatz 8

Alexander Prinz

Alexander Prinz

LIstenplatz 10

A
Karin Horstmann

Karin Horstmann

Listenplatz 1

Dr. Oliver Niedostadek

Dr. Oliver Niedostadek

Listenplatz 2

Dr Hartmut Pfeiffer

Dr Hartmut Pfeiffer

Listenplatz 3

Johannes Eickholt

Johannes Eickholt

Listenplatz 4

Markus Tertilte

Markus Tertilte

Listenplatz 5

Judith Petzold

Judith Petzold

Listenplatz 6

Detlev Dierkes

Detlev Dierkes

Listenplatz 7

Alfred Edelhoff

Alfred Edelhoff

Listenplatz 8

Rainer Woltering

Rainer Woltering

Listenplatz 9

Alexander Prinz

Alexander Prinz

LIstenplatz 10