FDP beantragt Schaffung von Wohnraum als Mi-Gebiet

Zu TOP 2. der Sitzung des Ausschusses für Planen und Bauen, Umland und Umwelt am 27. Juni 2019 Die FDP beantragt, den Beschlussvorschlag der Verwaltung abzulehnen, vielmehr dem Antrag auf Umwandlung der im Beschlussvorschlag näher beschriebenen Flächen in ein Mi- Gebiet stattzugeben und ein entsprechendes Bebauungsplanänderungsverfahren O I einzuleiten. Begründung: Der Bedarf an Wohnungen ist … WeiterlesenFDP beantragt Schaffung von Wohnraum als Mi-Gebiet

Sitzung des Bau- und Planungsausschusses vom 07.03.2019

Die Änderung des Bebauungsplanes Orkotten III (Gewerbegebiet) wurde zwar allseits mitgetragen, doch wurde natürlich hinterfragt, wie es denn zu den gemäß Vorlage seinerzeit jedenfalls genehmigten Bauvorhaben in den nach Maßgabe des Bebauungsplanes festgelegten Anpflanzungsbereichen gekommen sei. Die SPD begehrte gar eine konkrete Urheberbenennung, zog dann jedoch ihren diesbezüglichen Antrag zurück, nachdem ich unter dem einleitenden … WeiterlesenSitzung des Bau- und Planungsausschusses vom 07.03.2019

Bericht über die Sitzung des Ausschuss für Planen und Bauen, Umland und Umwelt des Rates der Stadt Telgte am 29.11.2017, 17.00 Uhr bis 20.30 Uhr

1. Verwaltungsseitig wurde bekannt gegeben, dass in den nächsten Wochen eine Verkehrszählung im Bereich Ritterstraße-Grabenstraße-Voßhof-Bahnhofstraße durchgeführt werde zwecks Ermittlung von Verkehrsflüssen zur Entscheidung über die Frage, ob die Einbahnstraßenregelung in der Ritterstraße im Bereich zwischen Bahnhofstraße und alter Feuerwache umgekehrt werden solle. 2. Die 2. Änderung des Bebauungsplanes „Wohnen an der Weide“ wurde einstimmig verabschiedet. … WeiterlesenBericht über die Sitzung des Ausschuss für Planen und Bauen, Umland und Umwelt des Rates der Stadt Telgte am 29.11.2017, 17.00 Uhr bis 20.30 Uhr

Neues in Sachen KiTa

Bericht aus dem Bau- und Planungsausschuss vom 26.01.2017 Standortentscheidung KiTa In einer sehr kontroversen Sitzung des Bau- und Planungsausschusses wurde der Standort Georg-Muche-Str. mehrheitlich durch CDU und FDP abgelehnt. Die Vernichtung von ökologischen Ausgleichsflächen, die Platzierung einer KiTa in Mitten einer Siedlung statt am Rand einer Siedlung ist den Anwohnern nicht zuzumuten, da bereits zwei … WeiterlesenNeues in Sachen KiTa

Bericht über die Sitzung des Bau- und Planungsausschusses am 17.11.2016

1. Siedlungsentwicklung „Telgte Süd-West“ Das Büro Pesch & Partner, Stadtplaner, aus Dortmund stellte ein erstes Konzept einer möglichen städtebaulichen Entwicklung zwischen Wolbecker Straße und Alverskirchener Straße vor. Es sieht im ersten von drei Entwicklungsabschnitten entlang der Wolbecker Straße eine (mindestens) 3-geschossige Mehrfamilienhäuser (8 mit insgesamt 76 Wohneinheiten) vor, in den übrigen beiden Abschnitten sodann überwiegend … WeiterlesenBericht über die Sitzung des Bau- und Planungsausschusses am 17.11.2016